Wechsel 4.0

Der größte Uhrenhersteller der Welt ist jetzt Apple mit der Apple Watch. Mit 18 Millionen Stück in 2017 sind das mehr als alle Uhren der Schweizer Uhrenhersteller in 2017 gemeinsam. Gemeinsam ist, dass Apples und die Schweizer Produkte die Zeit anzeigen, Apples Wearables aber zahllose Dinge mehr tun können als nur das. Da nicht wirklich vergleichbar, wird das neue Produkt das alte nicht ersetzen, aber … Wechsel 4.0 weiterlesen

Friede mit Hausordnung

Das Miteinander in Deutschland verlangt einen Konsens nach dem Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen zusammenleben und das Recht auf Anderssein und Andersdenken besitzen, sich gleichzeitig aber zu gemeinsamen Regeln – im Besonderen der gegenseitigen Toleranz und des gegenseitigen Respekts – verpflichten. Gibt es diesen Konsens nicht, kommt es zu Parallelgesellschaften, in denen nach augenblicklicher Lage islamische Regeln gelten würden. Finden lassen sich diese schon heute, wenn Imame … Friede mit Hausordnung weiterlesen

Preiskrieg

Vom Preiskrieg wird gesprochen, wenn Produkte oder Dienstleistungen nicht über Qualität und Service, sondern über einen niedrigeren Preis verkauft werden. Je öfter der Markt gesättigt ist, desto mehr kommt es zu Preiskriegen. Die Kriegstreiber: Branchen und Firmen, die sich gegenseitig beim Preis unterbieten. Dabei wird zum Teil durch Quersubventionierung der Verlust ausgebügelt oder es wird auf einen Gewinn verzichtet, in der Hoffnung, nach der Marktbereinigung … Preiskrieg weiterlesen

Arbeitsplatz 4 (Arbeitswelten 4.0)

Zum fünften Mal wird Anfang März 2018 der New Work Award verliehen. Die New Work Experience kümmert sich um die Zukunft der Arbeit, digitale Transformation, Karriere und künstliche Intelligenz. Bei Youtube gibt es vom letzten Jahr ein recap, eine kurze Wiederholung. Zitat (Minute 1:05) „Das Jobsystem ist nur 200 Jahre alt, und es ist so gebaut, dass Menschen davon krank werden, siech werden, schwach werden. … Arbeitsplatz 4 (Arbeitswelten 4.0) weiterlesen

Deine Fabrik wird geschlossen 1

Die IG-Metall Berlin erwartet heute Morgen 2500 Siemensianer, um gegen den Abbau von 6900 Arbeitsplätzen zu demonstrieren. Die Turbinenwerke in Görlitz (Umschau des mdr) und Leipzig sollen geschlossen werden. Berlin ist mit 900 Plätzen auch betroffen. Einmal unterstellt, dass Siemens sich nicht aus dem Geschäft zurückzieht, ist naheliegend, dass das Geschäft in die Abnehmerländer verlegt und die Konkurrenz aus dem eigenen Haus abgeschafft wird. Die … Deine Fabrik wird geschlossen 1 weiterlesen

Mehrheiten wofür?

Hat sich unser Land in der Vergangenheit zu sehr an den Minimalkonsens gewöhnt? Oder an Aussitzen und Durchregieren? Die Verhandlungen zum Finden einer Koalition waren ohne Ergebnis, bis auf die Klarheit, so geht es nicht. Na und, wo ist das Problem?Hört man mehr auf die Politikwissenschaftler, ist eine Minderheitenregierung jetzt angesagt. Solche gibt es schon in Europa. Der Vorteil: Eine bisher nicht erprobte Variante von … Mehrheiten wofür? weiterlesen

Darum geht es

Schreiben und Meinung äußern tun viele. Und es helfen eine Menge Leute. Der Frust vieler Wutbürger kommt aber sicher daher, dass Mensch sein eigenes Zeugs in Ordnung hält, aber im Großen und Ganzen wenig geschieht, um den Planeten zu retten und bis runter zum Dorf die Zustände.  Das „#Tuwas“ richtet sich an jeden von uns. WIDP hier richtet sich an die an den Schalthebeln der … Darum geht es weiterlesen

blind, überfordert, oder

Bei der Entwicklung autonomer Autos stellt sich die in den beiden vorigen Posts unbeantwortete Suche nach dem Richtig und Falsch für die Gesellschaft aus einem ethischen Blickwinkel. Angenommen ein Kinderwagen rollt plötzlich vor das Auto. Der Computer muss nun entscheiden, überrollt er den Kinderwagen, weicht er rechts aus und überfährt die als zwei Passanten erfasste Gruppe oder steuert er links an den Brückenpfeiler, was mit … blind, überfordert, oder weiterlesen

Friede mit Familien

Die fröhliche und selige Weihnachtszeit verweist auf das Kind im Stall. Eine reformgeplagte Schule verweist auf Kinder, die nicht mehr wissen, so macht man es und so nicht. Die brutalen Ereignisse im Nahen Osten verweisen auf eine steigende Zahl traumatisierter Kinder. Eine sogenannte christliche Partei verweist augenscheinlich desinteressiert auf: „Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft. Familie ist überall dort, wo Eltern für Kinder und Kinder … Friede mit Familien weiterlesen

Friede auf Erden

Martin Luther King, Weihnachten 1967: „Diese Weihnachtszeit findet uns als ein ziemlich ratloses Menschengeschlecht. Wir haben weder Frieden in uns noch Frieden um uns. Überall quälen lähmende Ängste die Menschen bei Tag und verfolgen sie bei Nacht. Unsere Welt ist krank an Krieg. Wohin wir uns immer wenden, sehen wir seine verhängnisvollen Möglichkeiten. Und doch, meine Freunde, kann die Weihnachtshoffnung auf Frieden und guten Willen … Friede auf Erden weiterlesen

Postdemokratie

Nachdem die US-Wähler ihren Trumpf gewählt haben, wird ziemlich klar, dass der britische Politikwissenschaftler und Soziologe mit seinem Essay „Postdemokratie“ schon 2004 ziemlich richtig lag, dass Fakten und politische Themen kein Gehör und die Mehrheit der Menschen keine politische Identität mehr finden werden. Stattdessen findet Nationalismus und Rassismus Einzug in eine Welt der Wut und eine Politik des Hasses. Im US-Wahlkampf fanden sich kaum Debatten … Postdemokratie weiterlesen