undnocheinmal – Dubai 2

Emaar ist Unternehmer und Vermarkter, Erbauer von Burj Khalifa. Ende Juni 2016 wird Baubeginn im Sandgebiet für ein Mega-Geschäftsviertel auf sechs Quadratkilometern plus einem höheren (von Stahlseilen gehaltenen) Turm sein. Kosten des Turms etwa 1 Milliarde US$, höher als Burj Khalifa, wie hoch ist jedoch noch offen. Man befindet sich ja im Vergleich mit dem für 2018 angekündigten 1km-hohen Saudi Kingdom Tower in Jeddah. Und noch einmal wird in kurzer Zeit aus dem Nichts, angekündigt für die Expo 2020 und dann gewiss fertig, ein Mammutprojekt gestemmt.

Wenn so etwas geht, und wie es ausgeht, steht nicht in den Sternen, dann warum bei uns nicht?

Nötig ist ein mea culpa der Vertuscher und Unfähigen, um den Weg freizumachen, die Raffkes zur Verantwortung ziehen. Ross und Reiter gehören benannt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s