Darum geht es

Schreiben und ihre Meinung äußern tun viele. Und es helfen eine Menge Leute bei der Verbreitung dessen. Aber in welche Richtung, wenn überhaupt, bewegt sich dann was? Fachbücher, Gutachten, Analysen verstauben zuhauf. Setzt sich davon das Richtige zum Wohl der Gesellschaft durch?
Der Frust engagierter Bürger mit der Politik kommt sicher auch daher, dass der Einzelne sein eigenes Zeugs in Ordnung hält, aber im Großen und Ganzen wenig geschieht, um den Planeten zu retten und bis runter zum Dorf die Zustände zu bessern.

Darum gibt es seit Dr. Merkels „Wir schaffen das!“ diese „Hintern hoch!-Seite.
Der erste Beitrag erschien dann am 31.10.2015 mit „Behandlung von Flüchtlingen„.
„Was ist das Problem?“ bedeutet hier „Warum ist die Problemlösung (immer noch) ein Problem?“
und verlangt ein „Tut endlich was, löst es endlich!“. Was kann getan werden? Das steht auch hier.

Einiges von dem, was hier bisher angesprochen wurde, hat sich bewegt. Aber vieles nicht nur benannt, sondern mit Lösung versehen, wartet und wartet oder läuft falsch.


Die Originalinstallation ist inzwischen von einem US-Server nach DE verlegt. Hier geht es weiter.

Nach oben